Welche REACH-Verbote die neue GefStoffV strei...
  • Seite
  • 1

Welche REACH-Verbote die neue GefStoffV streicht

farbige_fluessigkeiten_in_reagenzglaesern.jpg Die REACH-Verordnung enthält im Anhang XVII insgesamt 58 Beschränkungen der Herstellung, des Inverkehrbringens und der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe, Gemische und Erzeugnisse. Lesen Sie jetzt, welche Ausnahmen Sie in Deutschland nutzen können.

Asbestfasern

Die Herstellung, das Inverkehrbringen und die Verwendung von Fasern aus Krokydolith, Amosit, Anthophyllit, Aktinolith, Tremolit sowie Chrysothil und von Erzeugnissen, denen diese Fasern absichtlich zugesetzt werden, sind in der Europäischen Union verboten. Für die nationale Ausnahme gilt:

Diese Beschränkungen gelten nicht für die Herstellung und für das Ver- wenden chrysotilhaltiger Diaphragmen für die Chloralkalielektrolyse, ein- schließlich der zu ihrer Herstellung benötigten asbesthaltigen Rohstoffe, wenn

1. keine asbestfreien Ersatzstoffe, Zubereitungen oder Erzeugnisse auf dem Markt angeboten werden oder

2. die Verwendung der asbestfreien Ersatzstoffe, Zubereitungen oder Er- zeugnisse zu einer unzumutbaren Härte führt und die Konzentration an Asbestfasern in der Luft am Arbeitsplatz unterhalb 1.000 Fasern pro Ku- bikmeter liegt.

Bleiverbindungen

Bleicarbonate und Bleisulfate dürfen nicht als Stoffe oder in Gemischen in Verkehr gebracht oder verwendet werden, die zur Verwendung als Far- ben bestimmt sind.

Diese Verbindungen sind in Deutschland von dem Verbot ausgenommen:

1. wasserfreies neutrales Bleicarbonat

2. Bleihydrocarbonat

3. Bleisulfate

Die Ausnahme ist beschränkt auf die Verwendung als Farben, die zur Erhaltung oder originalgetreuen Wiederherstellung von Kunstwerken, historischen Bestandteilen oder von Einrichtungen denkmalgeschützter Gebäude bestimmt sind, wenn die Verwendung von Ersatzstoffen nicht möglich ist.

Damit Sie alle Beschränkungen gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/ 2006 genau nachlesen können, haben wir für Sie Anhang XVII der REACH-Verordnung unter www.bwr-media.de zum Download bereit- gestellt.

Gabriele Janssen

Experten-Tipps per E-Mail erhalten
Sichern Sie sich die besten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse.

Datenschutzhinweis


 
 
Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer zugänglich.