So recherchieren Sie schnell und effizient Ma...
  • Seite
  • 1
  • 2

So recherchieren Sie schnell und effizient Marktinformationen

matrix_schwarz.jpg Ihre Kollegen aus der Entwicklungsabteilung präsen- tieren Ihnen eine technische Idee. Sie werden beauftragt, diese Neuerung auf dem Markt zu positionieren. Doch Sie werden das ungute Gefühl nicht los, dass es für die beschriebene Technik längst Alternativen gibt. Oder: Ihre neue Sensor- technik ist tatsächlich auf dem Markt einmalig. Allerdings benötigen Ihre Kunden auch ein maßgeschneidertes Softwareprogramm zur Verarbeitung der Signale. Sie suchen also nach einem Partner für den gemeinsamen Marktauftritt.

Als Vertriebsleiter benötigen Sie Informationen über den neuesten Stand der Technik und der Wettbewerber. Doch Sie wissen aus Ihren zahlreich- en Recherchen: Die Kunst besteht darin, nicht in der Flut von nebensäch- lichen Informationen zu ertrinken und dennoch einen weitgehend voll- ständigen Überblick zu bekommen.

Selber recherchieren oder einen Experten beauftragen?

Wenn Sie sich einen Überblick über den Stand der Technik, das Angebot der Wettbewerber oder Trends in einer Branche verschaffen wollen, dann können Sie effizient allein recherchieren. In anderen Fällen lohnt es sich, einen professionellen Informationsvermittler gegen Honorar zu beauftra- gen. Dazu gehören folgende Fälle – Sie benötigen ein lückenloses Ergeb- nis, um eine bestimmte Aussage zu stützen.

Sie wollen wissen, ob es wirklich keine Alternative zu Ihrer neuen Technologie gibt.

• Sie wollen in kommerziellen Datenbanken suchen, haben aber keine Zeit für die entsprechende Einarbeitung in das System.

• Sie sind mit dem Sprachgebrauch, beispielsweise von Patenten, nicht vertraut. Die Patentdokumente verschleiern in manchen Fällen eher die Erfindung, als dass sie sie erläutern. Rechercheprofis kombinieren die textbasierte Suche mit der Suche in der Internationalen Patentklassi- fikation (IPC). So spüren sie Erfindungen ähnlicher Art schneller auf.

Informationsvermittler finden Sie beispielsweise auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Information (DGI) unter www.dgd.de.
Oder fragen Sie die Technologieberater Ihrer IHK-Niederlassung.

Schritt 1: Die konkrete Fragestellung entscheidet über den Erfolg

Gut vorbereitete Recherchen können Sie innerhalb von wenigen Stunden durchführen. Voraussetzung ist eine konkrete Fragestellung. Klären Sie zusammen mit Ihren Mitarbeitern und den Vertretern anderer Abteilun- gen, was Sie genau wissen wollen.

• Legen Sie die inhaltlichen Kriterien fest:
Relevante Fachgebiete und angrenzende Disziplinen,

• Zentrale Suchbegriffe in einer hierarchischen Struktur,

• Synonyme und fremdsprachliche Begriffe

Außerdem bestimmen Sie die formalen Kriterien:

• Wie aktuell müssen alle Zahlen und Angaben sein?

• In welchen Quellen wollen Sie suchen?

• Welche Quellen wollen Sie gezielt ausschließen?

• In welchen Sprachen wollen Sie suchen?

Schritt 2: Unterteilen Sie die Recherche-Aufgaben

Vermeiden Sie Doppelarbeit und sprechen Sie im Vorfeld mit den Kollegen ab, wer was bis wann recherchiert. Gemeinsam können Sie den Informa- tionsbedarf weiter präzisieren.

Benutzen Sie ein einheitliches Dokument, um die Ergebnisse zu protokollieren, indem Sie Quelle, Datum, Frage, wichtige inhaltliche Hinweise und Hinweise auf weitere Quellen festhalten.

Schritt 3: Nutzen Sie kostenlose Recherchen im Internet

Im Internet ist die Gefahr groß, von einem Link zum nächsten zu springen und nebenbei noch anderen Interessen nachzugehen. Setzen Sie sich ein Zeitlimit. Pro Frage legen Sie von vornherein eine halbe Stunde fest und entscheiden im Vorfeld, welche Adressen Sie in der Zeit untersuchen wollen. Tauchen weitere interessante Hinweise auf, dann sammeln Sie die Links für eine spätere Recherche.

Für eine effiziente Suche benötigen Sie Web-Seiten, die eine Vielzahl von Quellen beinhalten.

Experten-Tipps per E-Mail erhalten
Sichern Sie sich die besten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse.

Datenschutzhinweis


 
 
Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer zugänglich.